Home
News
Wir über uns
Der Vorstand
Satzung
Nachruf
Mitglied werden
Veranstaltungen
Schüleraustausch
Fotos Aktuell
Gästebuch
Interessante Links
Impressum


              Wir über uns

 Seit 1976 haben, durch die Initiative von Herrn Herbert Rode, japanische

 Jugendliche und Frauengruppen Winsen besucht und wurden,

 mit Ausnahme der Delegationsleitungen, in Familien beherbergt.

 Dadurch haben sie die deutsche Kultur und das Leben in deutschen Familien 

 kennen gelernt

 Es sind viele Freundschaften entstanden, die noch heute gepflegt werden. Zum 

 Teil sind bereits Kinder von japanischen Gästen aus der Anfangszeit wieder nach 

 Winsen gekommen und haben die Gastfamilien besucht, bei denen ihre Eltern 

 einmal gewohnt haben.

 Bisher haben fast 1700 japanische Gäste Winsen besucht und das deutsche 

 Familienleben kennen gelernt. Unter der Leitung von Herrn Rode und Herrn 

 Beckedorf haben dann seit 1977 auch viele deutsche Mitbürger, aus der Stadt

 Winsen und dem Landkreis Harburg, Japan besucht. Natürlich immer mit einem 

  Stopp in der  Stadt und Präfektur Fukui.

 Herr Rode hat selber 6 Reisen geplant und als Leiter geführt. Dabei haben ihn

 insgesamt 169 Deutsche begleitet. Bereits bei der 1. Reise im Jahr 1977 wurden  

 die Gäste in den japanischen Familien aufgenommen.

 1980 wurden Herr Rode und seine Frau auch vom Landrat des Landkreises 

 Harburg und dem Bürgermeister der Stadt Winsen begleitet.

 Am 29.10.1999 wurde das Freundschaftsabkommen zwischen der Präfektur 

 Fukui einerseits und dem Landkreis Harburg, der Stadt Winsen (Luhe) sowie 

 unserer Gesellschaft andererseits unterzeichnet.

 Aus diesem Anlass hielten sich 73 Gäste aus Fukui in Winsen auf. Davon

 haben, wie immer, viele der Gäste in Familien übernachtet.

 Seit 2003 findet in regelmässigen Abständen ein Schüleraustausch mit dem 

 Gymnasium Winsen und 2x auch mit der BBS in Winsen statt. Die Schüler

 nehmen am Unterricht teil und sind bei Mitschülern untergebracht.

 Alle 2 Jahre finden Reisen nach Japan statt. an denen Mitglieder und Gäste in 

 verschiedenen Regionen. Ein Wochenende ist traditionell für 

 einen Besuch in Fukui vorgesehen. Auch wir werden dann in einer Familie  

 untergebracht und lernen so das japanische Famiienleben kennen.


  Jugendschiff- flügel und Frauen Delegationen

Da Frau Meyer-Sahling, die mit der Unterbringung und Betreuung der japanischen Besuchergruppen verbundene Arbeit zuviel wurde, wurde sie von uns in Winsen übernommen. Wir hatten inzwischen "Feuer gefangen" und waren begeistert, hielten die geknüpften Verbindungen für so wichtig und wertvoll, daß wir sie unbedingt aufrechterhalten wollten.

Schon im Jahre 1980, als wir erstmalig mit einer Winsener Gruppe zum Gegenbesuch nach Japan flogen, hießen wir die "Winsener Japanfreunde", nur ein loser Zusammenschluß.

Ein loser Zusammenschluß wollten die Winsener Japanfreunde eigentlich auch bleiben. Da sich die Zusammenarbeit mit Firmen und Behörden jedoch zunehmend schwieriger gestaltete, stand die Gründung der DJG Winsen/Luhe erstmalig im Jahre 1984 zur Diskussion, und auch wieder im Jahre 1987, als es dann zur Gründung unserer Gesellschaft kam. In der Gründungsversammlung waren 26 Personen anwesend, gegenwärtig haben wir 84 Mitglieder. Der Kreis der Winsener Japanfreunde  aber ist weitaus größer. Etwa 150 Familien, Ehepaare oder Einzelpersonen sind es, die bisher in ihren Häusern Gäste aus Japan aufnahmen, einige von ihnen sogar 10 Mal. Wann immer japanische Gruppen hier zu Gast sind      -  5 Jahre zusätzlich zu den Jugenddelegationen auch Frauendelegationen  -     werden sie privat untergebracht. Nur in Einzelfällen wird um die Unterbringung im Hotel gebeten, dies bezieht sich aber ausschließlich auf die Mitglieder der Delegationsleitung.

Mit Ablauf des Jahres 1995 sind es insgesamt mehr als 1200 Personen, die in unserer "kleinen Stadt"  als Gäste betreut wurden. Hinzu kommt noch eine beachtliche Zahl von Einzelreisenden, oft Frauen oder Männer, die zuvor mit einer Gruppe hier waren und nun, allein oder mit Ehepartner, Winsen wiedersehen möchten.

Das Jahr 1993 stellt auch insofern den bisherigen Höhepunkt unserer Beziehungen zu Japan dar, als wir 3 Besuchergruppen zu Gast hatten. Im Sommer die "Jugenddelegation 93", im Oktober eine Delegation mit Herrn Yukio Kurita, Gouverneur der Präfektur Fukui und Chairman of  "The Executive Committee for International Youth & Women´s Ship" an der Spitze und im November eine Gruppe des Frauenverbandes der Präfektur (mit 66 Personen).

Daß auch mehrere Gegenbesuche gemacht wurden, sei nur der Vollständigkeit halber mitgeteilt. Sieben Reisegruppen  - mit insgesamt über 200 Personen -  besuchten, seit Bestehen der Kontakte, also seit 1976, Japan.    (Stand: 1995)

 

JahrZeit Delegation Leiter  Personen          Empfang 
1976      27.07.-30.07. ?70Gasthaus Becker, Helmstorf 
1977 22.07.-25.07. ?92Gasthaus Becker, Helmstorf 
1978 04.08.-07.08. Masao Oonishi74Gasthaus Becker, Helmstorf 
1979 03.08.-06.08. Yoshio Shinkawa68Rundt´s Gasthaus, Luhdorf 
1980 22.08.-25.08. Yoshinori Udagawa57Agora Gymnasium, Winsen 
1981 31.07.-03.08. Zenshiro Tada57Agora Gymnasium, Winsen 
1982 05.08.-08.08. Yukio Kurita54Agora Gymnasium, Winsen 
1983 29.07.-01.08. Kataro Ono50Agora Gymnasium, Winsen 
1984 02.08.-06.08. Yoshiaki Ogihara52Agora Gymnasium, Winsen 

 ?12
  
1985 20.08.-24.08. Yo Omori45Agora Gymnasium, Winsen 
  Shigafusa Kazuko12  
1986 28.07.-02.08. Kazuo Daigon37Agora Gymnasium, Winsen 
  Asakura Yachiyo11  
1987 24.03.-26.03. Kazuo Araki16Agora Gymnasium, Winsen 
  29.07.-02.08. Osamu Ishimoto40Agora Gymnasium, Winsen 
  Hayashi Keiko12  
1988 30.07.-04.08. Keichi Takeuchi39Agora Gymnasium, Winsen 
  Ando Sumiko12  
1989 31.07.-04.08. Tatsuo Nakajima 41Agora Gymnasium, Winsen 
  Hanaya Michiko11  
1990 04.08.-08.08. Michio Shimokawa38Agora Gymnasium, Winsen 
  Ueki Yuko22  
1991 31.07.-04.08. Masakiyo Fujisawa 41Agora Gymnasium, Winsen 
1992 05.08.-09.08. Reiichi Kato 35Agora Gymnasium, Winsen 
1993 04.08.-08.08. Kaoru Horikawa37Agora Gymnasium, Winsen 
  Masano Sumiko72  
  25.10.-27.10.Gouverneur Kurita, Tatsuo Nakajima21bei Rodes in Roydorf 
  10.11.Sumiko Masano72Stadthalle Winsen 
1994 03.08.-06.08. Mitsugo Hasukawa36Marstall-Cafe, Winsen 
1995 30.07.-03.08. Motoaki Yamada 36Marstall-Cafe, Winsen 
1996 01.08.-05.08. Kazumi Nishikawa, jetziger Gouverneur31Marstall-Cafe, Winsen 
1997 01.08..04.08. Juichi Henmi33Marstall-Cafe, Winsen  
1998 06.08.-10.08.Yoshiharu Ishi31Marstall-Cafe, Winsen 
1999 05.08.-09.08. Tatsuro Yamaguchi33Marstall-Cafe, Winsen 
2000 03.08.-07.08. Yoko Tanaka  (1. Frau) 27Marstall-Cafe, Winsen 
2001 22.08.- Masaharu Saito17Marstall-Cafe, Winsen 
2002 23.08.-27.08. Yukitoshi Maeda Marstall-Cafe, Winsen 
2003Sommer Soave Chor Fukui45Stadthalle Winsen 
200322.08.-26.08  Marstall-Cafe Winsen 
2003 25.09.-28.09 Lehrerbesuch ?Marstall-Cafe, Winsen 
2005August   Yukio Kurita          ? 
2005November  Schüleraustausch Bahlburger Dörphus 
200618.5.-?Eröffnung der LGS Winsen   
2007November  Schüleraustausch  Agora, Gymnasium Winsen 
2008Juli

JJSA + Sportjugend - Matsushita

   Thieshope 
200826.10.-4.11.  Schüleraustausch  Agora, Gymnasium Winsen 
2009Oktober Jubiläum  - Yukio Kurita  Stadthalle Winsen 
2012 Schüleraustausch -Marmoru Suemoto  Agora, Gymnasium Winsen 
201504.03.-09.03. Jubiläum  - Yukio Kurita6 Marstall-Cafe,Winsen 
2015  Schülerreise nach Tsuruga16   
2016  26.10.-3.11. Schüler aus 16  Dorfhaus in Bahlburg 
      

  

                             

Deutsch-Japanische Gesellschaft Winsen / Luhe
info@djg-winsen.de